• Junge Menschen sitzen auf der Bank
Zwei Kinder
Mädchen liegt auf dem Polster
Gruppenfoto von Sankt Raphael

Konzept und Leitidee:

Wir stehen dafür ein, dass es ein Grundrecht aller Menschen ist, gleichberechtigt und ohne Diskriminierung in der Gesellschaft zu leben (Art. 7 der Bundesverfassung). Unsere Haltung entspricht einer grundlegend positiven Zugewandtheit und Wertschätzung des Menschen. Das Leben des Inklusionsgedankens ist für uns ein wichtiges Anliegen. Die Zielsetzung ist, Grundlagen zu schaffen, die es den SchülerInnen ermöglichen, in einer für sie positiven Form am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.

Pädagogische Schwerpunkte:

Je nach Entwicklungsstand und Art der Beeinträchtigung wird durch gezieltes Training in individuell angepassten Schritten ein möglichst hoher aber realistischer Grad der Selbständigkeit und Eigenverantwortung angestrebt. Anforderungen, Aufgaben und Zielformulierungen werden gemeinsam mit den Schülerinnen und in Absprache mit den Eltern und LehrerInnen erarbeitet und in den Dokumentationen und Förderplänen festgehalten.

Zusammenarbeit - Beziehungsarbeit

Die Qualität der pädagogischen Arbeit wird durch eine funktionierende Kommunikations- und Informationsstruktur gewährleistet. Der kontinuierliche Austausch von Informationen und Beobachtungen zur individuellen Entwicklung und Förderung der Kinder und Jugendlichen bildet die Basis unserer Arbeit. Durch Beobachtungen, Reflexionen sowie internen Evaluierungen wird die Wirksamkeit unserer Arbeit geprüft und transparent gemacht (z.B. Entwicklung persönlicher und sozialer Kompetenzen, Kooperationsbereitschaft der Schülerinnen, Erreichen von Förderzielen, schulische Misserfolge, problematische sowie sozial erwünschte Verhaltensweisen der SchülerInnen). Die konstruktive Zusammenarbeit mit Eltern, Schule, ÄrztInnen, TherapeutInnen und anderen Institutionen ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit. Um unseren Aufgaben gerecht zu werden und transparente sowie reflektierte Arbeit zu ermöglichen finden regelmäßig Besprechungen, Teamsitzungen und Supervisionen statt.