Rehabilitationstraining

Sehbehinderung oder Blindheit stellt eine besondere Herausforderung für die Bewältigung von Alltagssituationen dar. Das Rehabilitationstraining des Internates und Tagesheimes Sankt Raphael unterstützt Kinder und Jugendliche im Umgang mit ihrer Sehbehinderung oder Blindheit.

Ziel des Trainings ist die Erhöhung der Lebensqualität und die gesellschaftliche Teilhabe der Kinder und Jugendlichen.

Zu den Zielen zählen außerdem die Auseinandersetzung mit der eigenen Sehbehinderung/Blindheit und die Stärkung des Selbstvertrauens sowie die Sensibilisierung des Umfelds.

Darüber hinaus werden auch Techniken und Strategien vermittelt, die eine Erweiterung des Handlungs- und Bewegungsradius ermöglichen und damit Mut und Lust zu einem selbstbestimmten Leben machen.